Manali.S.2

Translator clicking below! الترجمة النقر أدناه!अनुवादकनीचेक्लिक!译点击下面!مترجم کلیک کردن در زیر!Tłumacz klikając poniżej!Μεταφραστής κλικ παρακάτω!
Dear friends Customers, important note, wherever you have the Bunte G
Find sign language you can click on and select your language!
Übersetzer unten klicken!
Sehr geehrte Freunde Kunden, wichtiger Hinweis, egal wo Sie den Bunte G haben
Finde die Sprache, auf die du klicken kannst und wähle deine Sprache aus!

Flag Counter Marktplatz Mittelstand - EsoterischeLebensberatungStein

Flug mit einer Dauer von mindestens 11 h ab 494 €

          Weil Manali das Tor in den hohen Norden Indiens ist! 

Manali ist ein hoch gelegener Urlaubsort im Himalaya im nordindischen Bundesstaat Himachal Pradesh. Es ist ein beliebter Anlaufpunkt für Rucksacktouristen und Flitterwöchner. Die Stadt am Flussufer des Beas ist eine Ausgangsbasis für das Skifahren im Solang-Tal und Wandern im Parvati-Tal. Zudem gibt es Startplätze für das Gleitschirmfliegen sowie Wildwasserfahrten und Bergsteigen in den Pir-Panjal-Bergen, in denen der 4.000 m hohe Rohtang-Pass liegt.  

Höhe: 2.050 m

Wetter: 19 °C, Wind aus S mit 10 km/h, 67 % Luftfeuchtigkeit weather.com

Bundesstaat: Himachal Pradesh

Bevölkerung: 8.096 (2011)

Lage: 32° 15′ N, 77° 11′ O Koordinaten: 32° 15′ N, 77° 11′ O

Ortszeit: Dienstag, 16:09

Vorwahl: +911902

Durchschnittspreis 3-Sterne-Hotels: 28 €


Manali gehört seit Langem zu den beliebtesten Reisezielen im Vorhimalaya. Die Kleinstadt mit etwa 8.000 Einwohnern liegt am nördlichen Ende des Kullu-Tals in einem Talkessel am Fuße des mächtigen Rohtang-Passes. Das Tal ist geprägt von den bewaldeten Gebirgszügen der Dhauladhar- und Pir-Panjal-Ketten und liegt etwa 500 Kilometer nördlich der Hauptstadt Delhi. Mit dem Nachtbus ist die Strecke gut zu meistern.

1996 Ein Elefant überquert die kleine Brücke von Manali nach Vashist! Da war ich Deva selbst mit meiner RoyalEndfielddabei Anwesend!
1996 Ein Elefant überquert die kleine Brücke von Manali nach Vashist! Da war ich Deva selbst mit meiner RoyalEndfielddabei Anwesend!

Manali (Hindi मनाली, Manālī) ist eine Stadt (Municipal Council) mit einer Bevölkerung von 8096 Einwohnern (Zensus 2011) im indischen Bundesstaat ...

Einwohner: 8.096 (2011)

Bundesstaat: Himachal Pradesh(Himalaya)!

Höhe: 1949 m

Lage: 32° 15′ N, 77° 11′ O Koordinaten: 32° ...

Informationen zu Manali

Einer hinduistischen Sage zufolge überlebte das Fabelwesen Manu eine gewaltige Flut, die die gesamte Welt heimsuchte. Daraufhin habe Manu die Menschheit im Kullu-Tal neu erschaffen. Das ging recht schnell, oder? Kein Wunder also, dass die hohen Gipfel und die grüne Umgebung von Manali zahlreiche Abenteuerreisende anlockt, die das beliebte Aktivurlaubsangebot der Region wie Heliskiing, Wandern, Bergsteigen und River-Rafting nutzen möchten. Senken Sie Ihren Endorphin-Spiegel wieder ein bisschen und atmen Sie am dreistöckigen hölzernen Tempel Hidimba Devi inmitten eines nahe gelegenen Laubwaldes einmal tief durch oder nehmen Sie ein Bad in den Heilquellen, die knapp 30 Minuten Fußweg von der Stadt entfernt aus der Erde sprudeln.

Manali ist heute ein beliebtes Touristenziel im Himalaya und einer der Bergsteiger-Hauptorte Asiens mit Sitz des Western Himalayan Institute of Mountaineering and Allied Sports.

Auf Grund des milden Sommerklimas und seiner berühmten Tempel ist es vor allem Zielort für indische Touristen und Ausgangspunkt für Hochgebirgstouren und sportliche Aktivitäten indischer und ausländischer Touristen.

Der nächstgelegene Flughafen ist Bhuntar, 52 km südlich von Manali, der direkt von Neu-Delhi über Shimla angeflogen wird. Die nächste Schmalspurbahn endet in Joginder Nagar, etwa 135 km westlich von Manali. Die nächstgelegene größere Stadt ist Kullu, von dem aus die Stadt mit privaten und öffentlichen Bussen und Taxis angefahren wird. Der Manali-Leh-Highway verbindet Himachal Pradesh mit der Hauptstadt Leh der Provinz Ladakh.

Das Klima in Manali ist warm-gemäßigt. In den Sommermonaten Juli und August, während der Monsunzeit, fallen die meisten Niederschläge. Der durchschnittliche Jahresniederschlag beträgt 1972 mm. Die Jahresmitteltemperatur liegt bei 15,1 °C. 

Manali Klimadiagramm J F M A M J J A S O N D 145 10 1 134 12 3 191 17 7 124 22 12 115 26 16 108 28 18 409 25 17 374 24 17 187 23 15 85 21 11 30 17 7 70 13 4 Temperatur in °C, Niederschlag in mm Quelle: climate-data.org

Herkunft von Manu.

Manu ist eine Verkleinerungsform von Emanuel bzw. Emanuelle oder Manuel bzw. Manuela, die alle vom hebräischen Namen Immanuel abstammen. Außerdem ist Manu ein Name aus dem Sanskrit und im Hinduismus der Name der Stammvaters der Menschen.

Bedeutung von Manu.

Manu bedeutet "Gott ist mit uns" (von hebräisch "im/עִם" = mit + "el/אֵל" = Gott) und "der Mensch", "die Menschheit" (von Sanskrit "मनु"). Bei den Māori, der indigenen Bevölkerung Neuseelands, bedeutet Manu "der Vogel".

Vielen Dank für Ihren Besuch und Empfehlen Sie uns weiter wenn Ihnen unsere Website und unser Reichhaltiges Angebot Gefallen hatte!