Die Chakren

Unsere Spirituellen Energiezentren!

Translator clicking below! الترجمة النقر أدناه!अनुवादकनीचेक्लिक!译点击下面مترجم کلیک کردن در زیر!Tłumacz klikając poniżej!Μεταφραστής κλικ παρακάτω!Dear friends Customers, important note, wherever you have the Bunte GFind sign language you can click on and select your language!

Sehr geehrte Freunde Kunden, wichtiger Hinweis, egal wo Sie den Bunte G habenFinde die Sprache, auf die du klicken kannst und wähle deine Sprache aus!

Übersetzer unten klicken!

Flag Counter

Chakra Meditation - Alle 7 Chakren öffnen

Was ist ein Chakra - Bedeutung der 7 Chakras (Chakren)

Die 7 Chakren - Was sie sind und was sie Dir nützen.

Was ist ein Chakra? 

In vielen spirituellen Heilmethoden und in der Welt der Komplementärmedizin taucht das Wort Chakra ziemlich häufig auf. Das ist in Ordnung, wenn man die Bedeutung der Chakren kennt. Nicht so toll ist es, wenn man die Bedeutung nicht kennt; dann kann einen das ganze Thema schon sehr verwirren.

Ich möchte Euch hier eine einfache Zusammenfassung der 7 Chakren geben und kurz erläutern, was ein Chakra ist und worum es im Chakra-Energie-System geht.

Kurzfassung: Die 7 Chakren sind die Energiezentren in unserem Körper, in denen Energie fließt. Sowohl innere, eigene Energie, als auch die allgemeine uns umgebende Energie.

Das Wort "Chakra" wird aus dem Sanskrit frei mit dem Wort "Rad" übersetzt. Wörtlich aus dem Hindi übersetzt bedeutet es eigentlich "das Rad der zierkulierenden Energie".

Ein Chakra ist wie ein Energiewirbel, also ein kleiner Tornado aus Energie. In unserem Körper gibt es sieben dieser großen Energiezentren und viele weitere kleinere.

Der berühmte Deepak Chopra sagte einmal, dass jedes der sieben Chakren von spirituellen Gesetzen, den sogenannten Bewußtseinsprinzipien, beeinflusst wird. Diese können wir nutzen, um Harmonie, Glück und Wohlbefinden in unserem Leben zu stärken. Du kannst Dir also die Chakren als unsichtbare, wiederaufladbare Batterien vorstellen, die Du mit bestimmten Handlungen, Meditation und Naturmaterialien positiv beeinflussen kannst. Sie werden aufgeladen und durch Kontakt mit dem Strom der kosmischen Energie in der Atmosphäre auf dieselbe Weise aufgeladen, wie Du bei Dir Zuhause auch Strom von den Stadtwerken beziehst.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass diese kosmische Energiequelle frei zugänglich und kostenlos nutzbar ist - für alle die darum wissen(mit dem Unterschied das manche mehr & eher den Zugang finden als andere).

Deine Hauptstromleitung wenn Du es Dir so bildlich vorstellen willst, verläuft also von der Spitze Deines Kopfes in der Mitte Deines Körpers nach unten. Die sieben Chakren befinden sich alle entlang dieser Hauptstromleitung und beeinflussen wie Batterien oder Schleusen, den Energiefluss in Deinem Körper. Die 7 Chakren verbinden dabei Deinen spirituellen Körper mit Deinem physischen und beeinflussen so viele Prozesse auf beiden Ebenen.

Sie regulieren wie Schleusen den Energiefluss durch Dein elektrisches Verteilernetz den sogenannten Meridianen.

Unsere heutige Lebensweise verstopft oder blockiert manchmal einige unserer Chakren aufgrund von zu hohen Anforderungen und Stress, emotionalen Problemen oder Krankheiten.

Kann unsere Energie nicht frei fließen, so treten gerade langfristig Probleme auf.

Viele kennen die Folge dieses ungleichmäßigen Energieflusses als ein permanentes Gefühl des geistigen oder emotionalen Ungleichgewichts. Man ruht nicht in sich und fühlt sich unwohl.

Die 7 Chakren - kurz erklärt

Chakra 7 - Kronen Chakra

Angegeben mit der Farbe Violett und befindet es sich, wie der Name schon ahnen lässt, oben am Kopf. Als das Chakra für Information, Verständnis, Akzeptanz und Glückseligkeit in unserem Körper, verbindet es die Großhirnrinde, das zentrale Nervensystem und die Hypophyse. Die Lehre besagt, dass es Deine Verbindung zum göttlichen selbst ist, somit das Chakra der persönlichen Bestimmung.

Daher geht man bei Blockaden in diesem Energiezentrum davon aus, das dies zu psychologischen Problemen führen kann.

Der Amethyst ist der Stein des Sahasrara - Kronen-Chakra. Er hilft bei der inneren Ruhe zur Meditation und fördert das Ur-Vertrauen in die positiven Kräfte des Universums.

Chakra 6 - Das dritte Auge (Stirnchakra)

Repäsentiert durch die Farbe Indigo befindet es sich in der Mitte Deiner Stirn, etwas höher als Augenhöhe. Dem Stirnchakra kommt bei der Meditation eine besondere Bedeutung zu, da es genutzt wird um unsere Spiritualität zu hinterfragen. Es ist das Chakra der Wahrnehmung und des Wissens, oftmals auch der Erleuchtung genannt. Es geht um das Erleben von Vision, Schärfung der eigenen Intuition und Weisheit. Es dient als "Speicher" Deiner Träume für dieses Leben und Deiner Erinnerungen an mögliche andere Leben.

Energie-Blockaden in diesem Chakra können sich als Probleme bei der Voraussicht und teilweisem Gedichtnisschwund/-lücken manifestieren.

Sodalith fördert die Fähigkeit zur (Selbst-)Erkenntnis und mehr Gelassenheit und repräsentiert damit das Ajnna - Dritte Auge-Chakra.

Chakra 5. Der Hals

Seine Farbe ist blau oder türkis und ... richtig geraten ... es befindet sich in der Mitte unseres Halses. Als Chakra der Kommunikation, der Kreativität, des Selbstausdrucks und des Urteils kommt ihm in unserer heutigen Welt eine besondere Bedeutung zu.

Es hat Verbindungen zu Deinem Hals, Deinen Schultern, Armen, Händen, Schilddrüse und Deinen Nebenschilddrüsen. Es geht um die Sinne des inneren und äußeren Hörens, die Synthese von Ideen, die Heilung, die Transformation und die Reinigung.

Künstlerische Blockaden oder allgemeine Probleme bei der Kommunikation sind of ein Zeichen von mangeldem Energiefluss in diesem Zentrum.

Der Angelit hat eine sehr stark beruhigende Wirkung und hilft besonders bei psychicher Belastung und Stress. Er wirkt wohltuend und ausgleichend und wird dem Vishuddha oder Kehlkopf-Chakra zugeordnet.

Chakra 4 - Das Herz

In kräftigem Grün dargestellt, findes sich dieses Chakra in deinem Herzen. Es ist das Zentrum der Liebe, des Mitgefühls, der Harmonie und des inneren Friedens.

In der Überlieferung und in der Heilkunde ist dies das Haus der Seele. Zu diesem Energiezentrum gehören Deine Lungen, Dein Herz, Deine Thymusdrüse (Gehirn der körpereigenen Abwehr und Lehrzentrum für die T-Lymphozyten).

Mit seiner Hilfe verlieben wir uns, und die Energie bewegt sich dann als Gefühl der bedingungslosen Liebe in das emotionale Zentrum, welches auch als Solarplexus bekannt ist. Um die Liebe zu festigen, zieht die Energie danach in unser Sexualzentrum oder Wurzel Chakra, wo starke Anziehungsgefühle freigesetzt werden.

Wenn sich diese Energien in das Basis- oder Wurzelchakra bewegen, haben wir vielleicht den Wunsch zu heiraten und uns niederzulassen.

Bei Blockade dieses Energiezentrums kann es zur Schwächung des Immunsystems, der Lungen- und zu Herzproblemen kommen. Auch fehlende Empathie und der Mangel an Mitgefühl manifestieren sich bei dieser Form der Blockade.

Der (grüne) Aventurin wirkt stimmungsaufhellend und fördert Humor und Heiterkeit. Damit stärkt er auch eine positive Grundeinstellung zum Leben und harrmonisiert das Anahata - Herz-Chakra.

Chakra 3 - Der Solarplexus (Sonnengeflecht)

Seine Farbe ist gelb wie die Sonne und es befindet sich wenige Zentimeter über dem Bauchnabel im Bereich des Sonnengeflechts.

Dieses Chakra umfasst Dein Verdauungssystem, die Muskeln, Pankreas und Nebennieren. Hier ist das Zentrum Deines emotionalen Lebens.

Mit diesem Zentrum sind Gefühle der persönlichen Kraft u. Ausstrahlung, des Lachens, der Freude und der Wut verbunden. Ihre Sensibilität, Ihr Ehrgeiz und Ihre Leistungsfähigkeit werden hier beeinflusst.

Somit führen Blockaden zu Ärger, Frustration, Orientierungslosigkeit oder klassischen "Opferrollen".

Der Honigcalcit gehört zu den bedeutendsten Heilsteinen. Als Heilstein fördert er die geistige Entwicklung, stärkt die Intuition und verhilft zu einer positiven Lebenseinstellung. Dies fördert ins Besondere die eigene Standhaftigkeit in schwierigen Problemsituationen. Er unterstützt damit das Manipura - Solarplexus-Chakra.


Chakra 2 - Das Sakral (Nabel-Chakra)

Festgehalten mit der Farbe eines kräftigen Orange, befindet sich das Sakral-Chakra zwischen der Basis Deiner Wirbelsäule und Deinem Nabel. Organe wie Dein Unterleib, Deine Nieren und die Blase gehören zu diesem Energiezentrum genauso, wie Dein Kreislaufsystem und Deine Fortpflanzungsorgane.

Es geht um pure Emotionen. Verlangen, Vergnügen, Sexualität, Fortpflanzung und Kreativität werden hier gesteuert und "kontrolliert".

Emotionale Probleme, sowie zwanghaftes Verhalten und sexuelles Fehlverhalten manifestieren oft bei Blockaden im Energiefluss in diesem Bereich.

Der Orangencalcit hat besonders auf Kinder eine fördernde Wirkung. Er stärkt die geistige Entwicklung und führt zu mehr Selbstvertrauen. Er kann den Schlaf harmonisieren und vor Alpträumen schützen indem er den Energiefluss im Svadhistana - Sakral-Chakra ausgleicht.

1. Die Basis (oder Wurzelchakra)

Zu guter letzt findest Du mit der Farbe rot dargestellt, ganz am unteren Ende, der Basis Deiner Wirbelsäule das Wurzelchakra. Als Energiezentrum, das der Erde am nächsten ist hat es eine erdenden, grundierende Funktion und beeinflusst unser physisches Überleben.

Deine Beine, Füße, Knochen, der Dickdarm und die Nebennieren sind mit ihm verbunden. Es kontrolliert Deine Reaktionen ob Kampf- oder Flucht.

Blockaden zeigen sich als Angstzustände, Verfolgungswahn, Prokrastination (Aufschieberitis) und einer starken Abwehrhaltung gegen alles und jeden.

Roter Jaspis verstärkt die erdende Wirkung des Muladhara - Wurzel-Chakra und unterstützt damit Deine Ausgeglichenheit und Dein Durchsätzungsvermögen.

Überlegungen zu den 7 Chakren

Mit dieser Aufschlüsselung wird vielleicht deutlich, wie wichtig die Harmonisierung Deiner 7 Chakren, also Deiner Energiezentren und somit Deines Energieflusses wirklich ist. Es hat einen großen Einfluss auf Dein Wohlbefinden und auf Deinen gesundheitlichen Zustand; sowohl körperlich als auch Geistig.

Eine schöne Auswahl an Produkten, die Dir helfen diese Energie,en möglichst frei fließen zu lassen und die 7 Chakren zu harmonisieren findest Du bei uns im Shop(der wie angekündigt später noch hin zu gefügt wird zu dieser Webseite). Wir hoffen der Artikel hat Dir gefallen und ich konnte etwas "Licht ins Dunkel" der 7 Chakren und Ihrer Bedeutung bringen. Wenn Du Fragen - Ideen, Lob oder Kritik hast - lass mir doch einen Kommentar da. Ich freue mich auf unseren Austausch.